Episode #6 – Lobbyimus und Demokratie

Einer der Grundpfeiler der Demokratie wird seit Jahrzehnten unterwandert, indem wirtschaftsnaher Lobbyismus, wo es nur geht, einem Naturwunder gleich, geschützt wird. Ja, wir hören es immer wieder: „Lobbyismus ist nicht nur schlecht, es gibt auch Gute“, doch was zur Zeit durch Maskenhandel an Öffentlichkeit gewinnt ist längst ein bestimmender Faktor unseres Systems, der gesellschaftlichen Fortschritt in jeder erdenklichen Form und Relevanz blockiert. Der entscheidende Unterschied zwischen „gutem“ und „schlechten“ Lobbyismus in Deutschland ist dass ersterer, wie man an den Ministerien erkennen kann, nicht mehr existiert.

Längst ist klar, dass die Lobbyisten nicht mehr in der Vorhalle des Parlaments sitzen, sondern bereits ihren Weg in die direkte Gesetzgebung gefunden haben. Weil dem ganzen mittlerweile jeglicher Witz abhanden gekommen ist wollen wir nicht zu viel auf Beispielen von Lobbyismus „rumreiten“, sondern tiefer auf die Frage eingehen, warum das freiwillige Laberregister der Großen Koalition ein weiterer Nagel im Sarg der Vertrauenswürdigkeit der ehemaligen Volksparteien ist.

Meinungsfreiheit ist eine Farce, wenn die Information über die Tatsachen nicht garantiert ist.

– Hannah Arendt

Angriffe auf Journalisten durch Querdenken

Energiepolitik

Erneuerbare sind günstiger als fossile Energieträger

Bayern sperrt sich gegen Atomendlager bei denen

UNHCR hat 2013 schon gewarnt, dass das Geld nicht reicht für ihre Maßnahmen gegen die Flüchtlingskrise:

Das Firehosing-Prinzip

Die Massensterilisationen in ICE-Lager an der amerikanisch-mexikanischen Grenze

Das Bullshit-Institut in Mecklenburg-Vorpommern, das nur Geld an Gazprom liefern soll

Gazprom erhält über Stiftung Vorschlagsrecht für geschäftsführenden Vorsitzenden

Wenn wir die Energiegewinnung jetzt umstellen auf Erneuerbare, haben wir später viel mehr Geld, weil wir die Folgeschäden nicht mehr bezahlen müssen

Lobbyismus

Lieferkettengesetz durch Lobbyisten demontiert

Lage der Nation zu Lobbyismus, Politik vs Fakten, etc

Untaugliches Lobbyregister

Greenpeace steigt aus Zukunftskomission mit Klöckner aus

Pakistaner klagen in Deutschland nach pakistanischen Recht, nicht nach Deutschem

Linksruck der CDU durch Merkel

Bedürfnisse der Menschen

Hüther über Lockdownfolgen an den Schulen

Grüne bekommen in Ostdeutschland nicht wirklich einen Fuß auf den Boden

Quintessenz

BPB – Lügen und Politik im „postfaktischen Zeitalter“

Serie über den 14. Verfassungszusatz und den Kampf um Anerkennung (Netflix)

Verwandte Episoden zu diesem Thema

Das Intro-/Outro „Leaving home“ stammt von Kevin McLeod und stellt den Temperaturverlauf seit der letzten Eiszeit in einem Audioverlauf da.

Schreibe einen Kommentar